Mai 2012:
Um das Ziel des Fördervereins zu erreichen, wurde auf der JHV beschlossen, zuerst eine Untersuchung der Bremse nach den Vorschriften des EBA durchzuführen. Wir werden von öffentlich bestellten Sachverständigen und den Fachleuten vom Verein und vom Werk Delitzsch aktiv unterstützt.
Hierzu die folgende technische Dokumentation:



Bremsuntersuchung nach Vorschrift BR 3

Die nächsten notwenigen Arbeiten am SVT sind:
SVT zum Unterbodenreinigen (Kärchern) auf Gleis 13 (Waschgleis) rangieren.
Aufarbeitung 6 Bremszylinder/Kolben
Schrittweise Aufarbeitung Bremsgestänge und zugehöriger Teile
Ausbau der luftgesteuerten Bremsbauteile zur Aufarbeitung im Werk Fulda sowie sonstiger Bremsteile . Anschließend Blindverflanschung zum Schutz vor Verschmutzung.
Komplette Grundierung (Rostschutz) und Lackierung des Unterbodens, Gestelle, Halterungen und Rohrleitungen.
Aufarbeitung Kleinteile und Zubehör durch unseren Fachmann vor Ort.

Fahrwerk-Hauptuntersuchung

Durchführung der Fahrwerk - HU durch das Werk Delitzsch der EuroMaint GmbH.